Am anfang war neuseeland

Susanne Auer und Alexa Berkmann haben das große Los gezogen: Jede von ihnen hat eine vierwöchige Gruppenreise nach Neuseeland gewonnen. Das ist aber auch schon alles, was die beiden Frauen verbindet. Gleich beim Kennenlernen geraten die ruhige Buchhändlerin und die energiegeladene Juristin heftig aneinander. Doch während des vierwöchigen Urlaubs merken sie, dass Gegensätze durchaus auch reizvoll sein können …

 

Mehr


Am richtigen Platz

Denise Martin bekommt eine Stelle in der renommierten Werbeagentur ihres Vaters – als Praktikantin. Da sie ihren Platz im Leben auch mit Mitte dreißig noch nicht gefunden hat, nimmt sie den Job an. Und trifft in der Agentur auf Kathi Mattheis. Die rechte Hand des Chefs ist ehrgeizig und attraktiv …

 

Mehr



Fluss mit zwei Brücken

Lucia ist Mitte zwanzig, saß aber für längere Zeit im Gefängnis. Kaum entlassen, begegnet sie ausgerechnet ihrem früheren Opfer …

 

Mehr



Küsse mit Zukunft

In der Lounge des Kopenhagener Flughafens wird Marlene Brunner jählings von einer Frau geküsst. Allerdings kennen sich die beiden gar nicht! Zwar erweist sich diese Lisbeth als ziemlich nett, aber was soll's: Sie werden sich sowieso nie mehr über den Weg laufen. Prompt treffen die beiden bei einem Firmenmeeting aufeinander. Die zeitlebens von ihrer Heterosexualität überzeugte Marlene gerät in emotionale Turbulenzen. Wie soll sie mit Lisbeth zusammenarbeiten …?

 

Mehr



Sommer in Barock

Diana Kleedorf, international erfolgreiche Opernsängerin, wird in einer Talkshow als vermeintlich lesbisch geoutet … weil sie als Mezzosopranistin oft in Hosenrollen auf der Bühne steht. Ein Skandal! Ihr Manager ist empört und Diana versteht die Welt nicht mehr.

 

Mehr



Frischer Wind am Wolfgangsee

Im Weißen Rössl ... spielt dieser Roman zwar nicht, aber Vanessa betreibt mit ihren Eltern den Auhof am Wolfgangsee. Und natürlich trägt sie Dirndl … Doch ihre Neigung gilt nicht nur der traditionellen Welt im Salzkammergut, sondern auch: Frauen. Als sie sich an ihrem 27. Geburtstag vor ihren engsten Freundinnen als lesbisch outet, reagieren sie offen, aber erstaunt. Ob Vanessa denn schon einmal eine kennengelernt habe, die ihr gefalle?

 

Mehr



Die Sterne vom Himmel holen

Paulina ringt mit sich und dem Leben. Sie ist Mitte zwanzig und noch immer in der Ausbildung. Da verliert sie obendrein ihren Brotjob im Call-Center und bei der geliebten Oma geht auch noch die Gastherme kaputt. In Omas Wohnung wohnt leider auch Paulina selbst - ein Grund mehr, dringend Geld zu verdienen! In ihrer Not nimmt die junge Frau einen Job als Escort-Girl an. Sex zu verkaufen ist für sie allerdings tabu. Aber warum nicht jemanden gegen Bezahlung zum Essen begleiten?

 

Mehr



Vesna

Elisa steht vor dem Nichts. Ihr Lebenspartner, mit dem sie im italienischen Süden lebte, hat sich umgebracht – oder war gar die Mafia im Spiel? Hals über Kopf flieht Elisa aus ihrer Wahlheimat Italien zurück nach Wien. Dort, in der Stadt ihrer Kindheit, will sie mit ihrer fünfjährigen Tochter Lilly ein neues Leben beginnen. Doch schon im Flieger beginnt der Ärger.

 

Mehr



Verlieren – Vergessen – Verzeihen

Eva tourt als international gefeierte Stargeigerin durch die Welt. Privat fühlt sie sich weit weniger erfolgreich. Ihre wechselnden Frauenbeziehungen sind weder tief noch innig. Obendrein findet sie nicht den Mut zum Coming-out. Als bei einem Konzert in Chile ein Unglück geschieht, stürzt sie in eine tiefe seelische Krise.

 

Mehr



Riskantes Spiel

Mia träumt von einer Theaterkarriere als Schauspielerin, doch im realen Leben jobbt sie als Kellnerin. Da bietet ihr ein mysteriöser Fremder ›die Rolle ihres Lebens‹ an: Sie soll ihre angebliche Zwillingsschwester vertreten … Und sie tut es.

 

Mehr



Aprikose im Kopf

Simbabwe, Kongo, Nigeria, Somalia … Sie berichtete über das politische Geschehen in afrikanischen Krisengebieten, hatte Flüchtlingslager und Kindersoldaten vor der Kamera. Sie sah Menschen vor ihren Augen sterben – an Hunger, an Erschöpfung, durch Schüsse, durch Tretminen. Ihre Stellungnahmen wurden live in die Abendnachrichten eingespielt: Die Journalistin Katja Dannemann hält sich für abgebrüht, was das Leben angeht. Auch das Lieben. Bis sie Irina tifft.

 

Mehr



Lass keine Fremden ins Haus

Es ist eine zufällige Begegnung in der U-Bahn. Doch die seltsame Frau, die Laura bei der morgendlichen Fahrt zur Arbeit gegenübersitzt, geht ihr einfach nicht mehr aus dem Sinn. Als sie die Fremde an einem eiskalten Abend völlig verfroren an der Haltestelle wiedersieht, nimmt Laura die mysteriöse Frau mit zu sich nach Hause …

 

Mehr



Marie anderswie

Mal ist sie scheu und zickig, dann wieder fällt sie mit der Tür ins Haus. Oder schweigt die ganze Zeit und findet hinterher das Gespräch ungeheuer anregend. Diese Marie ist wirklich seltsam und nicht die Frau, mit der man freiwillig einen ganzen Tag verbrächte ...

 

Mehr



Ellen

Das Leben schlägt mitunter Hasenhaken. Ein akuter Geldmangel hat Nina ausgerechnet in einen Pharmakonzern verschlagen. Dabei besitzt die kreative 27-Jährige für ihren neuen Job weder die nötige Qualifikation noch die passende Einstellung, von Lust ganz abgesehen. Zum Stress trägt nicht unerheblich auch ihre amerikanische Vorgesetzte Ellen McGill bei …

 

Mehr



Die Spitzenkandidatin

Sie ist die erste Kanzlerkandidatin der Bundesrepublik. Sie ist gut aussehend, ehrgeizig – und sie ist lesbisch … Männliche Spitzenpolitiker haben sich in der Realität längst als homosexuell geoutet. »Die Spitzenkandidatin« erzählt fesselnd bis zur letzten Seite, was wäre, wenn ...

... eine Frau ohne Ehemann und Familie an die Spitze der Macht wollte.

... diese Frau auch noch Frauen liebt.

 

Mehr